» » Wissensrepräsentation in Expertensystemen: Workshop, Herrenberg, 16.–18. März 1987 Proceedings (Informatik-Fachberichte) (German Edition)

Download Wissensrepräsentation in Expertensystemen: Workshop, Herrenberg, 16.–18. März 1987 Proceedings (Informatik-Fachberichte) (German Edition) fb2

by Gerhard Rahmstorf
Download Wissensrepräsentation in Expertensystemen: Workshop, Herrenberg, 16.–18. März 1987 Proceedings (Informatik-Fachberichte) (German Edition) fb2
Computer Science
  • Author:
    Gerhard Rahmstorf
  • ISBN:
    3540192166
  • ISBN13:
    978-3540192169
  • Genre:
  • Publisher:
    Springer; Softcover reprint of the original 1st ed. 1988 edition (April 27, 1988)
  • Pages:
    189 pages
  • Subcategory:
    Computer Science
  • Language:
  • FB2 format
    1518 kb
  • ePUB format
    1651 kb
  • DJVU format
    1821 kb
  • Rating:
    4.3
  • Votes:
    740
  • Formats:
    lrf docx lit doc


Book's title: n in Expertensystemen : Workshop, Herrenberg, 1. 18. Marz 1987 : Proceedings G. Rahmstorf (Hrsg.

Book's title: n in Expertensystemen : Workshop, Herrenberg, 1. ;. leave here couple of words about this book: Tags

Marz 1987 Proceedings as Want to Read . Das Buch enthalt die Beitrage des Workshops on in Expertensystemen," der vom 16. bis 1. 1987 von der IBM Deutschland GmbH in Herrenberg durchgefuhrt wurde

Marz 1987 Proceedings as Want to Read: Want to Read savin. ant to Read. 1987 von der IBM Deutschland GmbH in Herrenberg durchgefuhrt wurde. n ist fur viele Anwendungen der Kunstlichen Intelligenz von zentraler Bedeutung.

Wissensrepräsentation in Expertensystemen. Workshop, Herrenberg, 1. März 1987 : Proceedings. Orientierung zur Wissenrepräsentation, G. Rahmstorf. Published 1988 by Springer in Berlin, New York. Expert systems (Computer science), Congresses. Künstliche Intelligenz und Logik, . Perspektiven für die Logikprogrammierung, H. Kleine Büning, Th.

artificial intelligence (1) collection (1) ebook (1) knowledge representation (1) proceedings (1.

artificial intelligence (1) collection (1) ebook (1) knowledge representation (1) proceedings (1). refresh. Member recommendations. GI - 16. Jahrestagung II. en - Trends und Perspektiven. März 1987 Proceedings. Reihe: hte, Band 172. Unterreihe: Subreihe Künstliche Intelligenz. Rahmstorf, Gerhard (Hrsg.

Workshop, Herrenberg, 1. September 1991 Proceedings. Reihe: hte, Band 285.

Gerhard Rahmstorf: Wissensrepräsentation in Expertensystemen, Workshop, Herrenberg, Deutschland, 1. März 1987, Proceedings. hte 172, Springer 1988, ISBN 3-540-19216-6. IBM Europe Scientific Symposium 1986: Oberlech, Austria. table of contents in dblp.

Hans J. Schneider, Hartmut Ehrig.

PDF On Jan 1, 1987, Bernd Neumann and others published Propositionale und analoge Repräsentation von . Conference: Wissensrepräsentation in Expertensystemen, Workshop, Herrenberg, 1.

PDF On Jan 1, 1987, Bernd Neumann and others published Propositionale und analoge Repräsentation von Ereignissen. Cite this publication.

In academia and librarianship, proceedings are the acts and happenings of an academic field, a learned society, or an academic conference.

Das Buch enthält die Beiträge des Workshops "Wissensrepräsentation in Expertensystemen", der vom 16. bis 18.3.1987 von der IBM Deutschland GmbH in Herrenberg durchgeführt wurde. Wissensrepräsentation ist für viele Anwendungen der Künstlichen Intelligenz von zentraler Bedeutung. Bei der Umsetzung von Ergebnissen der Forschung in Anwendungen wird die Wissensrepräsentation wegen ihrer Verankerung in so verschiedenen Gebieten wie Logik, Linguistik und Psychologie unübersichtlich. Es gibt keine einheitliche Systematisierung. Hinzu kommt, daß die Probleme der Wissensrepräsentation erst an größeren Anwendungen in ihrer vollen Tragweite erkennbar werden. In dem Workshop wurde daher versucht, das Thema interdisziplinär und systematisch zu behandeln. Dabei ging es weniger um die Darstellung von Projekten, bei denen die Wissensrepräsentation meistens nur peripher und unter spezifischen Projektaspekten diskutiert wird, sondern um eine gezielte Thematisierung der zentralen Fragestellungen in aufeinander abgestimmten Abschnitten: Orientierung und Grundlagen, Sprachen und Methoden der Wissensrepräsentation, Spezifische Teilprobleme (Raum- und Zeitaspekte), Wissenserwerb und Wissensverarbeitung. Das Buch stellt in konzentrierter Form Beiträge von herausragenden Forschern auf diesem Gebiet zusammen.